×

Teamrider Douwe Macaré

Ein kurzes Porträt
Der globale Teamrider Douwe Macaré ist offensichtlich kein Unbekannter in der Skateboard-Szene und gewann bei hochkarätigen Wettbewerben wie der Niederländischen Meisterschaft, der Europameisterschaft und der Red Bull Skate Arcade. Jeden Tag kann man ihn auf der Straße finden, wo die Wurzeln des Skateboardens liegen. Douwe ist ein starker Anwärter darauf, die Niederlande bei den nächsten Olympischen Spielen zu vertreten. Seine Persönlichkeit und seine Lebensweise passen perfekt zur Reell-Mentalität. Wir sind stolz darauf, ihn als einen unserer Botschafter zu sehen.

"Reell war einer der Hauptsponsoren des Skateparks, wo ich das Skateboarden gelernt habe. Ich erinnere mich an ein großes Reell-Logo auf einem der Hindernisse im Park - wir nannten dieses Hindernis sogar das Reell-Hindernis. Das hat mich immer fasziniert. 

Ich habe während eines Wettbewerbs im selben Skatepark einige Reell-Hosen gewonnen. Natürlich habe ich angefangen, sie zu tragen. Von da an war es schwierig, wieder andere Hosen zum Skaten zu tragen. Reell Hosen sind ideal zum Skaten, weil sie robust sind, viel Stretch haben und nicht zu eng sitzen. 

Reell passt zu mir, weil es genau den Stil der Kleidung bietet, den ich mag. Einfach, clean und langlebig. Man könnte sagen, dass dies auch zu meinem Skateboardstil passt. Ich mache nicht die schwierigsten Tricks, aber ich versuche, sie sauber zu machen und gehe kalkuliert auf Risiken zu, damit ich so lange wie möglich weiter skaten kann.  

Mit Reell muss ich mir keine Sorgen machen, ob die Passform in Ordnung ist, so dass ich mich ganz auf meinen Sport konzentrieren kann. Gute Skatebekleidung ist im Allgemeinen schwer zu finden, also ist es toll, dass Reell mir das bietet. Darüber hinaus gibt mir Reell die Möglichkeit, für meinen Sport zu reisen, um bei mehr Wettkämpfen und an verschiedenen Orten mit dem Board unterwegs zu können."

- Globaler Teamrider Douwe Macaré